Weihnachtsstimmung

Park mit Weihnachtsbeleuchtungen.

Park mit Weihnachtsbeleuchtungen.

Da es nur mehr ca. zwei Wochen bis Weihnachten sind, ist unser Haus schon sehr weihnachtlich dekoriert und der Christbaum steht auch schon (es ist ein Fakebaum, ansonsten würde er nicht so lange halten).

Weihnachtsbeleuchtungen spielen hier anscheinend eine große Rolle. Ich habe sogar schon so eine Art Park mit Weihnachtsbeleuchtungen gesehen, man fährt mit dem Auto durch und kann die Lichterfiguren anschauen.

Kuhglocke auf unserem Christbaum.

Kuhglocke auf unserem Christbaum.

Da es jetzt endlich kalt geworden ist, bin ich auch in Weihnachtsstimmung und habe sogar Vanillekipferl gebacken. Sind sogar gut gelungen .Im November konnte ich noch gar nicht an Weihnachten denken, da wir meistens immer noch so um die 25° hatten. Jetzt ist es mit 1-2° schon relativ kalt und ich muss sagen ich habe nicht damit gerechnet, dass es hier jemals so kalt wird aber ich bezweifle trotzdem, dass ich diesen Winter Schnee sehen werde. 🙁

Mein erstes Thanksgiving

Zu Thanksgiving hatten wir nur Montag und Dienstag Schule. Am Donnerstag, dem eigentlichen Thanksgiving Tag, waren wir mit einigen unserer Kühe bei einer Show in Waco. -1° hört sich für Österreicher vielleicht nicht kalt an aber wenn  man stundenlang draußen herumsteht und überhaupt kein Gewand für solche Temperaturen hat, wird einem doch ganz schön kalt und aus diesem Grund bin ich die ganze Zeit im Kreis herum gegangen, um warm zu bleiben.
Am Sonntag kam ich dann doch noch zu meinen Thanksgiving-Truthahnessen. Es war ganz okay, ich bin halt einfach kein großer Fan von Truthahn.

Powerlifting

Ich habe jetzt schon drei Wochen Powerlifting.Training hinter mir und ich muss sagen, es macht mir großen Spaß, auch wenn durch die vielen Spatzen der Alltag schmerzhaft wird. :b
Letzte Woche bekamen wir auch unsere ,,sqatsuits and benchshirts“ und ich muss sagen das ist das Unbequemste, das ich jemals anziehen musste, aber angeblich kann man damit mehr liften.
Mein Powerlifting Coach ist fleißig , Deutsch zählen zu lernen und er kann nach drei Wochen schon bis vier zählen. 😀

Mid Terms

Nächste Woche haben wir die sogennanten Mid Terms. Das heißt, vier Tage – jeden Tag zwei Tests! Da kann ich ordentlich lernen, denn es wird in jedem Fach der Stoff vom ganzen Semester abgefragt. Somit endet dann aber auch schon das erste Semester und wir haben bis zum 6. Jänner Weihnachtsferien.

Ich bin schon sehr auf Weihnachten gespannt!