Excursiones!

Hallo!

Gastschwester und ich mit Plastik-Weihnachtsbaum

Gastschwester und ich mit Plastik-Weihnachtsbaum

Vom Christkindlmarkt übers Eislaufen bis hin zu überfüllten Einkaufsläden und Metros fängt auch schon langsam in Barcelona der Weihnachtswahnsinn an. Jedoch sind die Weihnachtsbräuche hier so ziemlich das Gegenteil zu denen in Österreich.

Wenn ich es dann live erlebt habe, werde ich euch in einem anderen Blogeintrag davon berichten. Heute werde ich euch erzählen, wie es mir in den letzten Wochen so ergangen ist. Weiterlesen

Adiós vacaciones – Hola cole

Nach einer Woche zusätzlichen Urlaubs begann auch für mich wieder der „Ernst des Lebens“, nämlich die Schule. Immerhin kann ich jedoch stolz von mir behaupten, dass ich trotz kleinen Anfangsproblemchen das erste Monat Schule in Barcelona einigermaßen überlebt habe.

 

Der erste Tag – Desaster!

Meine Schule

Meine Schule

Obwohl meine Schule vielleicht auf den ersten Blick wie ein Gefängnis aussieht, wagte ich mich trotzdem am 15.09.2014 in das große Ungewisse.
Alles fing damit an, dass ich schon Probleme hatte, meine richtige Klasse zu finden, da mein Name nicht auf dieser Klassenliste stand. Nach vielem Hin und Her und großer Verzweiflung meinerseits, landete ich endlich auf meinem Einzelplatz in der letzten Reihe. Da mein Klassenvorstand Englischlehrer ist, konnte ich wenigstens einem erklären, dass Weiterlesen

Bienvenida

Hola! Ich befinde mich gerade im sehr heißen und für mich auch noch etwas ungewohnten Barcelona. Doch fangen wir zuerst ganz am Anfang an…

5ter September ~ Madrid

IMG_0081

Aussicht aus dem Hotel in Madrid

Um 6:50 in der Früh startete mein Auslandsjahr in Spanien. Gemeinsam mit jedem/r Austauschschüler/in der Welt, der/die das gleiche Ziel hatte wie ich, nämlich Spanien, verbrachte ich das Arrival Camp in dem angeblich größten Hotel Europas. Außer einer Kakerlake in meinem Bett gab es jedoch keine großen Aufregungen, da dieses Camp auch eher zum Ausruhen gedacht war. Weiterlesen

Mein Leben – 23 Kilo schwer

Während ich das hier schreibe, sitzen viele andere Schüler in Österreich in der Schule – ein ziemlich komisches Gefühl…

Wenn ich aufstehe, kommen meine Brüder von der Schule nach Hause…

Im Moment sind es noch 2 Tage bis mein Flieger nach Madrid abfliegt, und trotzdem bin ich nicht aufgeregt, gestresst trifft es wohl eher. Je näher die Abreise rückt desto mehr fällt mir auf, was noch zu erledigen ist.

Blick auf Spanien von oben

Blick auf Spanien von oben

Weiterlesen

SPANIEN!!!

Ich bin Hanna und ich verbringe 5 Monate in Spanien, genauer gesagt in Terrassa. Das ist eine relativ große Stadt und sie liegt in der Nähe von Bareclona.

El viaje

Nach einer realtiv langen Reise kam ich in Terrassa an. Am Freitag um 23:45 Uhr landete unser Flugzeug in Madrid. Wir, fünf Mädchen aus Österreich, fuhren mit Weiterlesen