Neuigkeiten

Hallo!

Jetzt habe ich mich schon wieder einige Zeit lang nicht gemeldet. Die Wahrheit ist: Nach einiger Zeit kommt einem alles so normal vor, und ich wusste ernsthaft nicht, was ich schreiben sollte (deswegen bitte hier jetzt auch keine Entdeckungen neuer Galaxien erwarten 😉 )

Schulalltag

Also. Der 2. term in der Schule neigt sich dem Ende zu. Diese und nächste Woche schreiben wir  Weiterlesen

Kulturschock gut überstanden

Hallo liebe Leser!

Erstmals danke für die lieben Kommentare, habe mich echt gefreut! 😉

Ich bin jetzt gerade mal zwei Wochen hier, es kommt mir aber so vor als wären es schon zwei Monate… es ist einfach viel zu viel passiert!

Ich versuche das jetzt also kurz in diesem Blog-Eintrag zusammenzufassen (bevor mein Deutsch komplett abkratzt).

Camp

Die ersten drei Tage in Südafrika verbrachte ich in einem Camp in „Honeydew“, wo ich und die beiden anderen Mädels aus Österreich mit fünf weiteren Austauschschülern Weiterlesen

Letzte Woche in Kärnten

Hallo liebe Leser!

Am kommenden Mittwoch, dem 26. Februar, startet endlich mein Auslandssemester! Auch wenn ich momentan mit ein bisschen Angst zu kämpfen habe, freue ich mich schon auf sechs Monate voller neuer Erfahrungen.

Weil ich leider zur chaotischen Sorte Mensch gehöre, muss ich jetzt noch einige Vorbereitungen treffen, bevor es ins zurzeit sonnige Südafrika geht. 😉 Weiterlesen

Schule in Südafrika

So, jetzt schreibe ich endlich einmal über die Schule – und da gibt es echt viel zu erzählen!

Ein typischer Schultag

Um 5:45 klingelt mein Wecker. Danach frühstücke ich und dusche/ bade, weil am Nachmittag meistens kein Wasser mehr da ist. Ich weiß auch nicht wieso, aber jeden Tag haben wir nur bis Mittag oder Nachmittag Wasser direkt aus der Leitung. Die Leute sind allerdings darauf eingestellt: Wer sich’s leisten kann, hat einen großen Wassertank im Garten stehen, und wenn das Wasser abgestellt wird, braucht man nur die Wasserpumpe beim Tank mit Strom verbinden. Gott sei Dank haben wir einen solchen Tank, denn fließendes Wasser ist schon etwas Tolles 😉

Um etwa 7 Uhr gehe ich aus dem Haus. Meine Schule, die Mphaphuli High School, liegt nur etwa einen halben Kilometer von meinem zweiten Zuhause entfert und Weiterlesen

Mapungubwe Nationalpark und Weihnachten

Ich bin jetzt schon drei Monate in Südafrika! Die Zeit vergeht…

Mein erster Nationalparkbesuch 🙂

Außendusche ♥

Außendusche ♥

Am 9. und 10. Dezember fuhr meine Gastfamilie mit mir in den Mapungubwe Nationalpark, ein Nationalpark an der Grenze von Südafrika zu Botswana und Simbabwe. Wir übernachteten in einem Chalet, also einem Apartment. Das Beste an den Chalets waren die Außenduschen 😀 Weiterlesen

Die ersten Wochen

Jetzt bin ich schon über zwei Monate hier in Südafrika und es ist mal Zeit für ein Update 😉

Die ersten Wochen waren … anstrengend.

Gastfamilie

Verwandte und ich bei der Feier

Verwandte und ich bei der Feier

Meine eigentliche Gastfamilie ist nur meine Gastmutter, aber wir besuchen mehrmals in der Woche andere Verwandte und manchmal kommen übers Wochenende ihre Enkelkinder vorbei. So ziemlich alle in der ziemlich großen Familie verstehen sich gut und helfen sich gegenseitig. Und die Kleinen können echt süß sein 🙂 Weiterlesen

Aller Anfang ist schwer …

Erstmal Entschuldigung, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe! Dafür gibt es aber Erklärungen:

  1. Da mein Visum verspätet gekommen ist, flogen drei Österreicher und ich nicht am 11. September, sondern erst am 25.
  2. Ich bin hier jetzt knapp drei Wochen, aber es fühlt sich an, als wäre ich schon mindestens zwei Monate hier, so viel ist schon passiert!
  3. Ich hab nicht regelmäßig Internet, nur beim Bruder meiner Gastmutter.

Also, ich hab schon so viel zu erzählen, darum werde ich das Ganze auf mehrere kleinere Posts aufteilen.

Aller Anfang ist schwer

Aber dass er so schwer ist, hätte ich nie gedacht!

Am 24. September, dem Tag vor meiner Abreise, kam mich meine beste Freundin besuchen und wir gingen nochmal unsere Spaziergangsrunde 🙂 Am Abend kam noch ihre Familie vorbei und verabschiedete sich, was sehr schön, aber auch traurig war … Weiterlesen

Südafrika! Freude oder Angst…

Hallihallo! 🙂

Ich bin Susanne aus Oberösterreich, 16 Jahre alt und werde in ein paar Tagen (genauer gesagt am 11. September) nach Südafrika fliegen.

„Unity in Diversity“ = „!ke e: ǀxarra ǁke“ (Sprache: IXam) ist das offizielle Staatsmotto der Regenbogennation, wie Südafrika auch genannt wird.

Kein anderes Land der Welt Weiterlesen